Jan
06

Und los geht es – mit Schwung in das Neue Jahr

Wie im letzten Januar bereits angekündigt, werde ich mich dieses Jahr deutlich rarer machen – Eine längere Pause wird dringend nötig.
Aber wenn natürlich jemand Angebote macht – die ich nicht ablehnen kann… ja dann…
Wir werden sehen.

Im Januar gibt es jedenfalls noch 2 mal „Alice“ an der Oper zu Wuppertal, und dann heißt es dort Abschied nehmen. Es war eine schöne Zeit mit einem Internationalen Team und hat viel Spaß gemacht.

Der 1. Auftritt im neuen Jahr in Dortmund, ist dann am 16.01. im Hombruch Forum bei Horrorliteratur und Mottococktails.

Und dann ist „Blasphemie im Depot angesagt am 18.01 und am 22.02. an gleicher Stelle.

Ich gastiere am 06.02 mit diesem Programm im Schloßtheater Moers. Das neue Soloprogramm – Regie: Stefan Schröder
Dann wird es wieder „christlich“: Don Camillo am 23.1 im „Wichern“ und am 24.1. bei „Kultur auffem Hügel“ in Witten. Jeweils gibt es zur Literatur ein italienisches Buffet.

Habe ich noch etwas vergessen….

Oh ja. Im Februar startet meine „Klassiker Komplett“ Serie gleich 2fach in Dortmund.
Es gibt Storms „Schimmelreiter“ in sechs Teilen, mit anschließendem Nachgespräch. Auftaktveranstaltung ist am 12.02. im altehrwürdigen Schulte – Witten – Haus in Dorstfeld. Die anderen 5 Teile gibt es dann jeweils Donnerstags um 15 Uhr in der Artothek der Stadt und Landesbibliothek in Dortmund.

Der 2. „Klassiker Komplett“ startet bereits am 03.02. im Antiquariat „Le chat qui lit“ in der Harnachstr.32, 44139 Dortmund. Es sind auch 6 Teile – jeweils ab dem 3.02 immer Dienstags um 20 Uhr.

So das war es dann mal für den Anfang des Jahres.

Herzlichst
Carsten Bülow

Speak Your Mind

*